Hundeerziehung im Urlaub

für eine vertrauensvolle beziehung

Lerne das 1×1 der Hundesprache gemütlich während deines Urlaubs

Hier entsteht gerade etwas sehr spezielles. Ganz auf dich und deinen Hund ausgerichtet!

Das können wir schon verraten, nach deinem Urlaub hier bei uns verstehst du die Hundesprache und kannst mit deinem Hund auf gleicher Augenhöhe kommunizieren.

Dank unseren beiden Rudel, hast du die Möglichkeit, die Hundesprache direkt von den Hunden zu lernen.

Numa zeigt ihre Zähne gegenüber Shiraz um ihr zu zeigen, dass sie nicht näher kommen darf

Das erwartet dich bei uns

In der Freizeit hast du die Möglichkeit, verschiedene Themen aus unserem Repertoire auszuwählen. Da wir uns mittlerweile grosses Wissen in vielen verschiedenen Sparten angeeignet haben, möchten wir dich gerne daran teilhaben lassen.  Folgende Themen stehen zur Auswahl:

  • Wissen über Alpakas und deren Wollverarbeitung (kardieren, spinnen, Herstellung von Kissen und Bettdecken)
  • Regenerative Landwirtschaft
  • Bedürfnisse eines Hundes und erläutern der Hundesprache im Rudel
  • Permakultur-Garten, und Bienen
  • Schamanisches Wissen der Inkas
  • Auf der Suche nach den Pilzen (nur im Herbst möglich)
  • Schwimmkurs in unserem Pool

Aufenthalt während dem Urlaub

Du wohnst während deines Aufenthaltes bei uns in der idyllischen Stein-Mühle. Wir haben max. 5 Schlafplätze, du kannst also auch gerne mit deiner Familie oder Freunden kommen.

Vollpension ist im Preis inbegriffen, d.h. 3 Mahlzeiten pro Tag und Getränke den ganzen Tag. Jérémy ist gelernter Koch und wir kochen basisch und ausschliesslich mit Bio-Produkten.

Wenn du Allergiker bist kannst du uns das gerne wissen lassen. Vegane Küche können wir ebenfalls anbieten, allerdings passt das eher weniger zu unserem Lebensstil, da wir eigene freilebende Hühner haben – die besten Eier der Welt!

Wenn du noch Fragen hast oder dich für das Seminar anmelden möchtest, schreib uns einfach eine E-Mail!

Hundesprache verstehen ist wichtig – schnapp dir das!

Willst du eine harmonische Mensch-Hund-Beziehung, bedingt dies eine Kommunikation auf selber Augenhöhe. Dies kannst du aber nur erreichen, wenn du mit deinem Hund so kommunizierst, dass er dich auch versteht.

Du musst nichts konditionieren, denn dein Hund kann schon alles, wendest du seine Sprache an, versteht er dich im Jetzt. So steigst du auf vom „Dosenöffner“ zum wichtigen Sozialpartner für deinen Hund.