Die Schleppleine

Für entspannte und sichere Spaziergänge  empfehle ich lange Schleppleinen, vor allem für:

  • Angsthunde, damit sie nicht flüchten können
  • unkontrollierbare Hunde, damit er immer unter Kontrolle ist
  • Jäger, damit er nicht selbständig auf die Jagd geht
  • Interessierte Hunde-Menschen die etwas lernen wollen

Warum ich dir die Schleppleine empfehle und Flexi-Leinen gefährlich sind erfährst du wenn du das Anmeldeformular ausfüllst. Gleich danach bekommst du eine
E-Mail mit all meinem Wissen zum Thema Schleppleine und Flexi-Leine.

Inkl. Bauanleitung für deine eigene robuste Schleppleine.

Leithund Nemo mit Schleppleine, dadurch werden die Spaziergägne viel entspannter

Schleppleinen vs Flexi-Leine

Dein Hund ist ängstlich oder er macht andere Probleme, trotzdem möchtest du ihm eine möglichst grosse Freiheit ermöglichen. Die Sicherheit hat aber Vorrang und zudem hast du ja auch eine gewisse Verantwortung für deinen Hund. Deshalb benützen viele eine Flexi-Leine, andere eine Schlepplein.

Was du lernst: 

  • was der Sinn einer Schleppleine ist

  • was du beachten musst

  • wie du sie richtig verwendest

  • wie du selber eine herstellen kannst

  • warum Auszugsleinen ungeeignet und sogar gefährlich sind

Inkl. Bauanleitung für deine eigene robuste Schleppleine

Mit dieser Bauanleitung kannst du auch normale Leinen selber machen und die Länge jeweils deinen Bedürfnissen anpassen.

Und ich garantiere dir, dass ein Spaziergang mit einer langen Schleppleine viel entspannter für dich und dadurch auch für deinen Hund ist.